eMunie: Erneute Probleme mit dem Open Beta 1.5

Anmerkung: Dieser Artikel wurde von meinem Vorgänger verfasst. Nach der Fortführung des Blogs mit dem neuen Team wurde der name des Hauptaccounts verändert, weshalb ältere Artikel nun so aussehen, als würden sie von mir, Lukas Fiedler, stammen, auch wenn dem nicht so ist. Jeder dieser Artikel ist mit dieser Anmerkung versehen.

eMunie muss seit den letzten Wochen einen Nackenschlag nach dem anderen einstecken. Irgendwann ist ja mal gut, ich wollte eigentlich recht wohlwollend über das Open Beta 1.5 berichten, welches ich in den letzten Tagen testen konnte. Es gibt ja nicht soviel 2.0 Währungen „developed from scratch“ wie es so schön heisst. Aber auch die Version 1.5 war grausamst verbuggt. So hängt sich das Beta 1.5 ständig auf, lässt sich nicht sauber syncronisieren und auch „Stores“ in der Exchange lassen sich nicht aufsetzen. Die Konsequenz: Das Ganze wird noch einmal verschoben, Dan muss die Bugs fixen.

Hauptkonkurrent Nxt ist das schon weit Voraus: In wenigen Tagen soll bereits der dezentrale Marktplatz starten. Sollte Dan die Probleme bei eMunie noch in den Griff bekommen, könnte es bereits zu spät sein…

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: