BLOCKv: UI für Blockchain und Güter

Digitale Güter sind nicht reale Dinge, Objekte, die man online in Spielen sammeln kann, das digitale Konzertticket, oder auch ein Boardingpass. Digitale Güter sind aber auch Token wie zum Beispiel Bitcoin, Ethereum, usw. Dabei gibt es einen wesentlichen unterschied zwischen den blockchainbasierten- und den „herkömmlichen“ digitalen Gütern. Während erstere zwar visuell ansprechend für den Endnutzer aufbereitet sind und teilweise auch mit Musik oder Grafiken ausgestattet sind, kann man herkömmliche digitale Güter fälschen. Genau umgekehrt ist es bei Blockchainanwendungen.

Genau das möchte BLOCKv ändern. Was genau das Projekt ermöglicht, kann man schwer on Worte fassen, daher hier ein Video der Entwickler, das zeigt, warum ich so begeistert von diesem Projekt bin. In dem folgenden Video wird allerdings nur ein konkreter Anwendungsfall von Blockv dargestellt.

Die Plattform

blockv demo
Batman vAtom

BLOCKv stellt nach 2 Jahren eine Entwicklung eine Plattform vor, mit der die Grundlagen für Entwickler bereitstehen smarte, Blockchain basierte digitale Güter zu erstellen. Wie diese Güter aussehen und was sie können, bleibt dabei ganz dem Developer überlassen. Weiterhin kann der Developer auch entscheiden, auf welcher Blockchain der Status seines Objekts gespeichert werden soll (aktuell Ethereum, Eos soon). Fakt ist, dass man, um solche Güter, sogenannte vAtoms, zu programmieren, den hauseigenen VEE Token (ERC20 Etehreum basiert) benötigt. Um zu zeigen, was Blockv bereits alles kann gibt es eine Demo inklusive Lego Batman hier. Ich kann nur empfehlen das ganze einmal auszuprobieren.

Es ergeben sich also zahlreiche Anwendungsfälle, besonders im Gaming Bereich. So könnten in Zukunft Skins oder ingame Käufe und Rewards als vAtoms abgebildet werden. Zusätzlich dazu kommt der Marketing Bereich an sich, denn wie bereits im Video gezeigt, kann beim Browsen eine Interaktion mit der Werbung ermöglicht werden. Eine weitere Idee wäre, eine Art Pokémon Go zu entwickeln, bei dem die Nutzer von Firmen platzierte vAtoms auf der Karte finden können, die sie wiederum in deren Shops eintauschen können.

Das Team

An dieser Stelle möchte ich kurz auf das Team eingehen. Hinter BLOCKv stehen vier Köpfe: CEO Reeve Collins, CTO Gunter Thiel, COO Lukas Fluri und der Blockchain Architekt Craig Sellars. Während Reeve Collins CEO von Tether ist, haben sowohl Gunter Thiel als auch Lukas Fluri Erfahrungen bei der swisscom gesammelt. Craig Sellars ist aktuell auch noch bei Block.one, der Firma hinter Eos als Partner involviert. Das Team scheint also fähig, die Vision umsetzen zu können. Hinzu kommen 13 Advisor, unter anderem auch David Drake, der in der Blockchain Szene hinreichend bekannt sein dürfte.

Das BLOCKv ICO

Das BLOCKv ICO ist bereits zu Ende und hat 71.997 ETH eingebracht (deutsche Zahlenschreibweise). Dabei wurden lediglich 35% aller VEE Token im ICO angeboten. Warum also ist das Projekt dennoch so interessant, da doch beim Altcoinspekulant meist nur anstehende ICOs behandelt werden? Gestern wurde der Coin auf Etherdelta gelistet und traded etwas um den ICO Preis herum (aktuell muss man noch die Funktion „Other“ zusammen mit der Contract Adresse-nur für Leute empfohlen die wissen, was sie tun!). Eventuell ist dies ein guter Einstiegspunkt, wenn man von dem Projekt begeistert ist und langfristig VEE halten möchte. Gegebenenfalls kann man auch darauf spekulieren, dass der Preis noch weiter sinkt (aufgrund von Bounty Zahlungen und der Tatsache, dass lediglich 35% der Token verkauft wurden). Sollte sich herausstellen, dass BLOCKv tatsächlich als Plattform für ingame Goods und Marketing in Zukunft verwendet wird, ist das Potential enorm.

-Lukas Fiedler

Disclaimer – Hinweis auf Interessenskonflikt: Der Autor oder Teile des Autorenteams sind in die oben genannten Kryptowährungen selbst investiert oder werden in diese investieren (Dies wird ab jetzt standardmäßig unter jedem Artikel erscheinen, da es sein kann, dass zu einem Zeitpunkt nach Veröffentlichung des Artikels investiert wurde).

Ein Kommentar zu „BLOCKv: UI für Blockchain und Güter

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: