Munchee – Food & Blockchain

Heute geht es um Munchee, eine App, die besonders für die Essens-Liebhaber interessant sein dürfte. Im Rahmen dieses Artikels konnte ich mit der Co-Founderin des Projekts, Chelsea Lam, sprechen, die mir in einem Call das Projekt und das anstehende ICO erklärt hat. Die Problemstellung Befindet man sich in einer fremden Stadt, so möchte man oft... weiterlesen →

Dragonchain ICO: Disney’s Blockchain-Netzwerk

Dragonchain ist ein Projekt, dessen Entwicklung von der Disney Corporation in Seattle begonnen wurde. Jetzt wurde das Projekt von der non-Profit Dragonchain Foundation als open source Projekt übernommen. Am 2. Oktober hat das Projekt seinen Tokensale gestartet. Hierzu nutzen sie einen fairen Ansatz, was ich als wirklich gute Methode oder Indikator für ein ernstzunehmendes Projekt... weiterlesen →

BitBoost Presale: Dezentraler Marktplatz auf Ethereum

BitBoost arbeitet an The Block, einem dezentralen Marktplatz auf der Ethereum Blockchain. Aktuell läuft der Presale des Projekts. Da das Projekt etwas unter dem ICO-Radar fliegt, könnte sich hier eine gute Chance auftun. Aus diesem Grund möchte ich das Projekt vorstellen. Dezentrale Marktplätze Zum jetzigen Zeitpunkt arbeiten einige Projekte an dezentralen Marktplätzen. Das BitBoost Team ist... weiterlesen →

Decentraland: Virtual Reality Plattform auf Ethereum

Decentraland arbeitet an einer VR (Virtual Reality) Plattform, welche auf der Ethereum Blockchain läuft. Anwender können virtuelles Land kaufen und auf diesem Inhalte gestalten, welche sie dann wiederum verkaufen können. Am 17. August startet das Projekt seinen ICO. Ich muss zugeben, dass ich das Projekt auf den ersten Blick nicht ernst genommen haben, auf den... weiterlesen →

Nametoken-Das dezentrale Domain-Ökosystem

Inmitten einer schwierigen Phase des ICO-Marktes wagt Nametoken die ersten Schritte. Warum ich das Projekt trotz der aktuellen Lage interessant finde, erkläre ich in diesem Post. Was ist das Projekt Nametoken? Nametoken ist ein Projekt, dass sich rund um einen gigantischen, stetig wachsenden Markt dreht: den Markt der Internet Domains. Einzelne Teammitglieder von Nametoken haben... weiterlesen →

Tezos: Die sich selbst anpassende Blockchain

Tezos. Jeder, der sich mit Altcoins und ICOs beschäftigt, hat zwangsweise bereits diesen Namen gehört. Nach dem Entwicklungs-Start in 2014 beginnt nun am 1. Juli um 8 Uhr morgens deutscher Zeit das Initial Coin Offering! Welche Probleme will Tezos lösen? Folgendes Beispiel wird zur Verdeutlichung der aktuellen Situation in der Krypto-Welt verwendet (Quelle: Tezos Position... weiterlesen →

Santiment: Die Daten- und Informationsplattform für die Kryptomärkte

Santiment arbeitet daran eine Daten- und Informationsplattform für Kryptomärkte zu erstellen, über die sich User frei ihre relevanten Datengrundlagen zusammenstellen können. Am ehesten lässt sich dies mit den Geschäftsmodellen von Bloomberg oder Thomson Reuters vergleichen. Santiment wird am 04.07.17 einen ICO abhalten. Im Folgenden wird ein Überblick zu Santiment und dem anstehenden ICO geliefert und abschließend... weiterlesen →

Bancor ICO im Detail: Maßgeschneiderte Token für jedermann

In vier Tagen (12.06.2017) steht der Bancor ICO an. Meiner Meinung nach handelt es sich hierbei um ein sehr vielversprechendes Projekt, weshalb ich das Projekt, die Investmentkonditionen und meine persönliche Meinung vorstellen will. Bancor Bancor ist eine Plattform auf der Ethereum Blockchain, die es ermöglicht “Smart Tokens” zu erstellen, die durch eine oder mehrere zugrundeliegende... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑