Unibright: Einfache Blockchain-Integration für Unternehmen

Heute möchte ich ein Projekt vorstellen, welches es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Implementierung von Blockchaintechnologie in existierende Firmen zu vereinfachen. Das Projekt nennt sich Unibright und greift die Problematik auf, dass es viel zu wenig Blockchain Entwickler gibt und viele existierende Unternehmen zwar einen Mehrwert durch die Anwendung der Blockchain Technologie haben könnten, diese aber aufgrund von fehlendem Wissen nicht implementieren.

An dieser Stelle setzt Unibright mit ihrer Erfahrung im Bereich Business Implementation an: Durch einen „Business Workflow Designer“, den „Contract Lifecycle Manager“, den „Explorer“ und „Connector“ soll es möglich sein, eine Blockchain Integration ohne Programmieren umzusetzten. Der Nutzer modelliert visuell das bestehende Problem bzw. den Prozess und die benötigten Smart Contracts werden anschließend automatisiert erzeugt. Abschließend wählt der Nutzer die Blockchain, auf der die Lösung implementiert werden soll. Unibright hat dabei bereits mehr als neun sogenannter „Templates“ erstellt, mit deren Hilfe man blockchainbasierte Lösungen modellieren kann.

UB_ProductPassApproval_LifecycleManager-2
Der Unibright Lifecycle Manager

 

Unibright ist dabei ein Spinoff der SPO Consulting GmbH, die bereits seit 1998 erfolgreich SAP- und Prozessintegrationen in führenden Unternehmen wie beispielsweise Lufthansa, Shell und Samsung vornimmt. Das Core-Team besteht aus sieben Mitgliedern, die alle mehr als 20 Jahre Erfahrung mitbringen.

Mehr Informationen finden sich im Whitepaper oder im Telegram Chat!

Videointerview mit CEO Marten Jung

Das ICO

Insgesamt sollen von 150 Millionen UBT Token 67% im Initial Coin Offering ohne Pre-Sale (9% der Token sind für Seed Investoren bestimmt) verkauft werden, wobei ein Token 0,14$ kostet. Damit liegt der Hard Cap unter Einbeziehung der Bonusstufen von 10 bzw. 5 Prozent bei 13.542.375 USD. Der ICO wird am 14. April mit einem Minium Invest von 100 Token starten!

-Lukas Fiedler

Disclaimer – Hinweis auf Interessenskonflikt: Der Autor oder Teile des Autorenteams sind in die oben genannten Kryptowährungen selbst investiert oder werden in diese investieren (Dies wird ab jetzt standardmäßig unter jedem Artikel erscheinen, da es sein kann, dass zu einem Zeitpunkt nach Veröffentlichung des Artikels investiert wurde).

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: